Geschichten

Wir präsentieren drei musikalische Geschichten über Heimat und Fremde. Sie erzählen von Aufbruch, Abenteuerlust, der Suche nach neuen Wurzeln – aber auch von Angst, Flucht und dem erdrückenden Gleichtakt des Alltags.
In diesem Kooperationsprojekt mit Musikern de Kollektivs "Schallgarten" bringen wir die Komposition „Home“ zur Uraufführung. Es handelt sich um eine Collage von Florian Lepold, Paul Pfeiffer und Fabian Schäfer, die sich über ein Jahr kompositorisch mit dem Thema Heimat und Ferne beschäftigt haben.
Konzert | Erzählung

Mitwirkende

Komposition: Florian Lepold, Paul Pfeiffer, Fabian Lauscher

Gesang: Johanna Schaller, Dominik Bär

Erzählung: Moritz Zaiß

Posaune: Konstantin Mechler

Horn: Florian Lepold

Trompete: Fabian Lauscher

Violine: Jonas Ecker, Bernhard Weber

Viola: Veronika Grosse-Holz

Violoncello: Nelly Noack

Kontrabaß: Anne Hasenmüller

Klavier & Arrangement: Johannes Kohlmann

Schlagzeug: Georg Schaller

Ton: Michael Steinmann, Paul Pfeiffer

Licht: Konstantin Mechler

Bühnenkonzept: Schallgarten und Ensemble Tunverwandte

 

 

 

 

Heimat - Ferne

Das Projekt „Home“ nähert sich auf musikalisch-künstlerische Weise dem Thema „Heimat und Ferne“. Drei Komponisten erzählen in Musik und Text drei verschiedene Geschichten. Als verbindendes Element der drei Geschichten dient die zeitliche Handlungsabfolge der drei aufeinanderfolgenden Abschnitte „zu Hause sein“ - „die Heimat verlassen“ - und „die Rückkehr“.

Doch nicht nur die Motivation der Protagonisten ihre Heimat zu verlassen (bzw. verlassen zu müssen) und wieder zurückzukehren (oder zurückkehren zu dürfen?) ist dabei unterschiedlich. Jeder Komponist folgt einer eigenen Erzählstruktur und findet eine individuell ausdifferenzierte musikalische Gestaltung und Textausdeutung.

Ist uns damit geglückt, ein vielschichtiges, stimmiges Bild dieses komplexen, brandaktuellen Themas zu zeichnen?  Wir laden Sie herzlich ein, sich in einer unserer Vorstellungen life davon zu überzeugen. Die Uraufführung findet am 08. Dezember um 19:00 Uhr im TiKK Heidelberg statt. Weitere Vorstellungen am 09./10. Dezember 2016 siehe: TiKK Heidelberg