Trio T

Das Trio T ist ein junges Ensemble, das 2014 gegründet wurde. Bei einem Treffen über Träume, Visionen und Ideen wurde der Grundstein für ein gemeinsames Projekt gelegt. Lea Mäuer und Clara und Sophie Sörensen beschäftigen sich damit, wie man die divergenten Kunstrichtungen Theater, Zirkus, Musik, Tanz und Rezitation miteinander in Berührung bringt, Verbindungen – aber auch produktive Reibungen – herstellt. Diese kreative Arbeit wirft häufig neue Fragen auf. Die erste Produktion entstand aus der Lust heraus, etwas Neues auszuprobieren. Die bisher kreierten Geschichten spinnen sich um Themen wie Zeit, Kommunikation und Energie.

Kontakt: dastrio.t@gmail.com