Muriel Müth

Muriel Müth – Blockflöten – besuchte von 2000-2005 das Evangelische Seminar Maulbronn/Blaubeuren. Danach studierte sie Blockflöte am Institut für Alte Musik der Musikhochschule Trossingen bei Carsten Eckert. Mit dem Trossinger Barockorchester trat sie mehrfach als Solistin auf. Muriel Müth konzertiert in verschiedenen Kammermusik-Besetzungen (mit den Ensembles The Present State, Concerto Reale u.a.), hauptsächlich mit Repertoire aus dem Früh- und Hochbarock, aber auch mit zeitgenössischen Werken. Ihr besonderes Interesse gilt der Historischen Improvisation. Hierfür erhielt sie wichtige Impulse von Jostein Gundersen und Martin Erhardt. Muriel Müth studierte auch Evangelische Theologie in Tübingen und Leipzig.